Ein Austauschjahr mit Kunst-Schwerpunkt

In Estland oder Lettland

Kunst-Programm

Die Kunst-Programme richten sich an kunstbegeisterte Schüler, die ein Schuljahr im Ausland verbringen möchten und dort gleichzeitig ihre Fähigkeiten und Kenntnisse erweitern wollen.

Wie bei den regulären YFU-Austauschprogrammen lebst du während des Austauschjahres bei einer Gastfamilie und gehst mit Gleichaltrigen zur Schule. So lernst du Land und Leute ganz persönlich kennen und sammelst interkulturelle Erfahrungen fürs Leben!

Bewerbung und Kosten

Hier kannst du dich bei YFU melden, wenn du dich für das Kunstprogramm in Estland oder Lettland bewerben möchtest. Wenn du einen Platz im Kunst-Programm erhalten hast, benötigen wir für die Schuleinschreibung eine Mappe mit Arbeitsproben von dir. 

Der Programmpreis im Schuljahr 2016/17 beträgt für beide Länder jeweils 6.900 Euro. Du kannst auch ein Teilstipendium beantragen (die "Go East"-Vollstipendien gelten jedoch nicht für das Kunst-Programm).

Mehr Infos zum Kunst-Programm in Estland

Esten sind sehr interessiert an Kunst. Estland hat eine lange künstlerische Tradition und für Esten ist Kunstunterricht mehr als nur ein Zeitvertreib. Sie nehmen den Unterricht sehr ernst und sind stolz auf die gute künstlerische Bildung. Hast du schon einmal etwas von Ants Laikmaa, Kristjan Raud oder Eduard Viiralt gehört? Das sind nur einige Namen einer langen Liste von estnischen Künstlern.

Im von uns angebotenen Kunstprogramm kannst du mehr über die künstlerische Tradition und die moderne estnische Kunst lernen und dabei auch noch deine eigenen künstlerischen Fähigkeiten erweitern.

Kunstunterricht:
Die Teilnehmer am Kunstprogramm besuchen entweder eine weiterführende Schule, die sich auf Kunst spezialisiert hat, oder nehmen neben dem Besuch einer "normalen" Schule an speziellen Kunstkursen teil.

Die Kunstschule Tallinn zum Beispiel ist eine weiterführende Schule, die neben dem normalen Stundenplan noch speziellen Kunstunterricht anbietet. Zu diesem Unterricht zählen Kunstgeschichte, Malen/Zeichnen, Keramik/Töpfern, Kalligrafie, Arbeiten mit Glas oder Leder, Buchbinden, Schmiedekunst, Textildesign, Grafikdesign, Holzarbeiten und technisches Zeichnen.
Die Kunstschule Tartu ist mehr auf Grafikdesign spezialisiert und vermittelt ein weitgefächertes Wissen über Kunst.


Mehr Infos über Estland auf unserer Estland-Länderseite.
Noch mehr Infos zum Kunst-Programm auf der Website von YFU Estland unter www.yfu.ee/kunstprogramm

Mehr Infos zum Kunst-Programm in Lettland

Es gibt verschiedene Kunstschulen in Lettland. Einige setzen ihren Schwerpunkt auf Malen und Zeichnen, andere auf das Kunsthandwerk. Manche vermitteln Fertigkeiten im Umgang mit Textilien, Holz, Metall, Glas, Keramik und vielem mehr. Die Schulen erwarten ein ernsthaftes Interesse an der Kunst und viel Begeisterung.

Kunstunterricht:
Als Teilnehmer am Kunst-Programm gehst du entweder auf eine normale Schule und besuchst am Nachmittag zusätzlich eine Kunstschule. Oder du besuchst eine allgemeinbildende Schule, die einen Schwerpunkt auf Fächer legt, die mit Kunst zu tun haben.

Je nach dem Angebot deiner Schule und deinen Interessen können Fächer wie Skulptur, Fotografie, Videokunst, Kunstgeschichte oder Design auf dem Stundenplan stehen.

Mehr Infos über Lettland auf unserer Lettland-Länderseite.

Pias Kunst-Jahr in Estland

Pia hat am Kunst-Programm in Estland teilgenommen und berichtet von ihren Erfahrungen!

Zum Erfahrungsbericht

Mehr über Estland erfahren

Hier findest du alle allgemeinen Infos rund um dein Austauschjahr in Estland.

Zur Estland-Seite

Mehr über Lettland erfahren

Hier findest du alle allgemeinen Infos rund um dein Austauschjahr in Lettland.

Zur Lettland-Seite

Weitere Schwerpunkt-Programme

Hier geht es zum Überblick über alle Schwerpunkt-Programme in Estland, Lettland, Litauen, Bulgarien, Serbien, Tschechien und Ungarn.

Zu allen Schwerpunkt-Programmen

Kontakt

Unser Austausch-Team ist für dich da:
Telefon: 040 227002-0
E-Mail: austausch@yfu.de