Die Welt zu Gast

Austauschschüler aus über 50 Ländern

Auf der ganzen Welt entscheiden sich jährlich hunderte Austauschschülerinnen und -schüler für ein Austauschjahr in Deutschland. In der Regel kommen die beiden größten Gruppen aus europäischen Ländern und Lateinamerika. Aber auch aus den USA, aus Asien, Afrika und Ozeanien kommen zahlreichen junge Menschen zu uns nach Deutschland.

Die Herkunftsländer der YFU-Austauschschüler

 

Nördliches Europa:

Belgien, Estland, Dänemark, Finnland, Lettland, Litauen, Niederlande, Norwegen, Polen, Russland, Schweden, Tschechien, Ukraine

Südliches Europa:

Aserbaidschan, Bulgarien, Frankreich, Georgien, Italien, Moldawien, Rumänien, Serbien, Slowakei, Spanien, Schweiz, Türkei, Ungarn

Asien:

China, Indien, Indonesien, Japan, Kasachstan, Mongolei, Südkorea, Thailand

Lateinamerika:

Argentinien, Brasilien, Chile, Costa Rica, Ecuador, Kolumbien, Mexiko, Paraguay, Uruguay, Venezuela

Afrika:

Ägypten, Ghana, Liberia, Südafrika

Nordamerika und Australien:

Australien, Kanada, USA

Die Welt rückt zusammen, durch das Internet werden Zeit und Raum überbrückt. Doch richtig kennenlernen kann man sich nur durch die persönliche Begegnung. Verständnis für die andere Kultur und Lebensweise bekommt man nur durch Gespräche und Erleben.
Steffi Blanken, Gastmutter

Unsere Austauschschüler

Entdecken Sie Schüler aus aller Welt, für die wir aktuell Gastfamilien suchen.

Zu den Schülerprofilen

Gastfamilien berichten

Gastfamilien und Austauschschüler berichten von ihrem gemeinsamen Jahr in Deutschland.

Zu den Berichten

Kontakt

Unser Team im Gastfamilien-Programm ist für Sie da:

Telefon: 040 227002-778
E-Mail: gastfamilien@yfu.de