Gruppenfoto Austauschschüler

Austauschprogramme während der Schulzeit

Im Schüleraustausch die Welt entdecken

Neben dem „klassischen" ganzen oder halben Schuljahr im Ausland bietet YFU dir viele weitere Möglichkeiten, schon während der Schulzeit die Welt zu erkunden.

Aktuell gibt es bei YFU folgende weitere Austauschprogramme für Schülerinnen und Schüler:

Kurzaustausch China

Verbringe mit Culture Connections China im Sommer zwei Wochen in Peking! In einer Gruppe von deutschen und chinesischen Jugendlichen arbeitest du an einem spannenden Kulturprojekt.

Mehr Infos zu Culture Connections China >>

Kurzaustausch USA

Mit USA for you gemeinnützige Projekte in den USA kennenlernen! Das Programm richtet sich an Jugendliche, die einen ersten oder mittleren Schulabschluss anstreben und wird in wechselnden Regionen Deutschlands ausgeschrieben.

Mehr Infos zu USA for you>>

Sommerprogramm USA

Mit dem Sommerprogramm USA verbringst du zwei Wochen gemeinsam mit Jugendlichen aus verschiedenen Ländern in den USA und lernst die amerikanische Kultur und das Land hautnah kennen. Dabei kannst du zwischen den Themen "Kultur und Gesellschaft", "Politik und Debatte" und "MINT" (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) wählen. 

Mehr Infos zum Sommerprogramm USA >>

Deutsch-türkisches Kreativcamp

Im Juli organisiert YFU gemeinsam mit der Stiftung Mercator ein deutsch-türkisches Kreativcamp in Halle an der Saale. Zwei Wochen lang kannst du in einer internationalen Gruppe verschiedenen kreative Themen ausprobieren - zum Beispiel Fotografie, Schwarzlichttheater oder Street Art! Durch die Förderung der Stiftung Mercator ist das Programm für alle Teilnehmenden kostenfrei und du musst nur die Reisekosten nach Halle (hin und zurück) selbst übernehmen. 

Mehr Infos zum deutsch-türkischen Kreativcamp >>

Kreativcamp in der Schweiz

Im Juli kannst du für zwei Wochen zu einem Kreativcamp in die Schweiz reisen. In einer internationalen Gruppe nimmst du an verschiedenen kreativen Workshops teil, z.B. HipHop, Artistik oder Graffiti. Organisiert wird das Programm von YFU und der Stiftung Mercator, die alle Teilnehmer finanziell fördert, sodass das Kreativcamp für dich kostenfrei ist.

Mehr Infos zum Kreativcamp in der Schweiz >>

 

Bei den Programmen im Ausland bist du mindestens einen Teil der Zeit in einer einheimischen Gastfamilie untergebracht. YFU bereitet dich ausführlich vor und begleitet dich während deines Austausches.

Kontakt

Unser Team ist für dich da:
Telefon: 040 227002-0
Mail: austausch@yfu.de