Schüler beim Schiffsausflug

Weitere Austauschprogramme von YFU

Auf vielfältige Weise die Welt entdecken

Auch über das „klassische" Austauschjahr hinaus bietet YFU zahlreiche Möglichkeiten, interkulturelle Erfahrungen zu sammeln – ob zu Hause oder unterwegs in der Welt. Ob für zwei Wochen oder ein ganzes Jahr. Es gibt viele Wege, mit YFU die Welt zu entdecken!

Natürlich werden die Teilnehmenden in allen unseren Programmen sorgfältig vorbereitet und persönlich von YFU durch ihr Austauscherlebnis begleitet.

Aktuell bieten wir kürzere und längere Austauschprogramme...

 

Warum YFU?

Das Angebot an Austauschprogrammen wird immer unübersichtlicher. Lesen Sie hier, was für YFU spricht.

Gute Gründe für YFU

Kontakt

Unser Team ist für Sie da:
Telefon: 040 227002-0
Mail: austausch@yfu.de

Kurzprogramme für Gastfamilien

Lernen Sie für zwei bis vier Wochen eine andere Kultur im eigenen Zuhause kennen! YFU bietet zu verschiedenen Zeiten im Jahr Kurzaufenthalte für Jugendliche aus aller Welt in Deutschland an.

Zu den Gastfamilien-Programmen

Mit den YFU Summer Weeks die Welt entdecken

Im Sommer für zwei bis sechs Wochen ins Ausland gehen

Verbringe mit den YFU Summer Weeks zwei bis sechs Wochen in den USA, Ecuador, Thailand, Japan, China oder Rumänien und lerne das Leben in einem anderen Land kennen.

Zu den YFU Summer Weeks

Entdecke zwei Wochen lang das Reich der Mitte

Im Sommer 2019 für zwei Wochen in China Land und Leute kennenlernen: Bewirb dich bis zum 5. April für das Programm „Cultuere Connections China“!

Nach dem ersten oder mittleren Schulabschluss ins Ausland

Mit dem Programm Job-Kompass nach dem ersten oder mittleren Schulabschluss ein Orientierungsjahr an einer beruflichen Schule im Ausland verbringen!

Zu Job-Kompass

Deutsch-türkisches Kreativcamp im Sommer

Verbringe zwei Wochen mit einer Gruppe von 30 Jugendlichen in Görlitz und nehme an Workshops zu HipHop-Dance, Streetart&Graffiti sowie Fotografie teil! 

Zum Kreativcamp

Thailand eine Woche zu Hause entdecken

Familien in der Region Dresden, Chemnitz und Leipzig können sich jetzt als Gastfamilie für einen von 20 Austauschschülern aus Thailand melden. 

Kulturentdecker aus Thailand