Austauschschüler bei YFU-Treffen

Seminare während des Austausches

Erfahrungen mit Anderen teilen

Je nach Land finden während des Austausches verschiedene Seminare und Treffen statt. Viele Partnerorganisationen veranstalten gleich am Anfang ein Orientierungsseminar für Austauschschüler. Zusammen mit Jugendlichen aus anderen Ländern lernst du dort zum Beispiel die einheimische Küche kennen und wirst vor großen Fettnäpfchen gewarnt. In einigen Ländern gehört auch ein Sprachkurs zum Einstieg dazu. Erst danach reist du in die Gastfamilie. In anderen Ländern (z.B. den USA) reisen die Schüler direkt zu ihrer Gastfamilie und kommen wenige Wochen später zu einem Orientierungsseminar zusammen.

Später im Austausch gibt es in den meisten Ländern einige kürzere Treffen. Dort blickst du gemeinsam mit anderen Austauschschülern auf das bisher Erlebte zurück und erhältst Impulse für die verbleibende Zeit. Kurz vor der Rückreise veranstalten fast alle YFU-Partnerorganisationen so genannte Re-Entry-Seminare. Dort können Austauschschüler miteinander über die bevorstehende Abschiedszeit sprechen, und YFU-Mitarbeiter geben Tipps zum Wiedereinleben im Heimatland.

Alle europäischen Jugendlichen, die ihr Austauschjahr mit YFU in Europa verbracht haben, haben vor der Rückkehr in ihre Heimat zusätzlich die Möglichkeit, am fünftägigen Young Europeans' Seminar (YES) teilzunehmen.

Infobroschüre bestellen

Bestelle deine persönliche Broschüre mit vielen Infos und Berichten rund um das YFU-Austauschprogramm!

Broschüre bestellen

Kontakt

Unser Austausch-Team ist für dich da:
Telefon: 040 227002-0
E-Mail: austausch@yfu.de